Das Fotografieren im Urlaub nicht vergessen

Fotografieren im Urlaub

Ziel fokussieren, die Kamera bereit machen und abdrücken. Im Urlaub wird man sicherlich vieles Fotografieren und man hat dadurch einfach und schnell tolle Erinnerungen – ein Leben lang. Deswegen ist es kein Wunder, dass die Kamera der beste Begleiter auf Reisen ist und immer wieder schnell gezückt wird. Jedoch gibt es einiges zu beachten, damit perfekte Urlaubsfotos entstehen können.

Wieso ist das Fotografieren im Urlaub so beliebt?

Natürlich macht man Fotos in erster Linie damit man später Erinnerungen an die schönste Zeit des Jahres hat. Man kann die Fotos betrachten, sich an diese Zeit erinnern und in Gedanken schwelgen. 
Weiterhin sind Urlaubsfotos auch als „Beweismittel“ perfekt. Man kann Freunden und der Familie zeigen, wo man überall war und was man erlebt hat. Selbstverständlich ist es wichtig, eine gute Abwechslung zu bekommen. Deswegen kann man Urlaubsfotos von einer Bootstour machen, von Trekking Reisen oder auch beim Bergsteigen. Besonders schön sind natürlich Panorama Aufnahmen. Diese zeigen die gesamte Schönheit des Urlaubsgebiets und dessen Landschaft.

Die perfekten Aufnahmen weltweit

Auf der ganzen Welt gibt es viele Orte für herrliche Aufnahmen. Ein Fotograf sollte natürlich auf einen hohen Abwechslungsreichtum, gute Licht- und Schattenverhältnisse und Perspektiven achten. Damit die Bilder auch perfekt werden, reicht meist eine herkömmliche Kamera. Um für gute Lichtverhältnisse zu sorgen, ist auch ein passender Blitz von Nöten. Sehr gut eignet sich ein Aufhellblitz. Einer der beliebtesten Urlaubsfoto Motive ist dabei die Natur. Ob Berge, Seen, Flüsse, Landschaften oder besondere Naturhighlights. Man kann sie einfach auf einem Bild einfangen und somit die Schönheit für immer festhalten.
Beliebte Ziele für Naturfotografen sind dabei Frankreich, Italien oder auch Österreich. Hier hat man den perfekten Mix aus Wiesen, Bergen und dichten Wäldern. Ebenfalls kann man auch die rustikale Seite festhalten. Alte historische Bauwerke oder ein Bauernhof geben tolle Motive ab.
Für ein perfektes Urlaubsfoto sollten Sie immer mit der Sonne fotografieren. Dadurch werden die Farben kräftiger dargestellt. Variieren Sie auch zwischen Quer- und Hochformatfotos - das bringt mehr Tiefe in Ihre Bilder. Ein weiterer wichtiger Punkt ist die Position des Hauptmotivs. Achten Sie darauf, dass das Hauptmotiv nicht immer mittig auf dem Foto zu sehen ist. Dies wirkt auf Dauer langweilig und nimmt den Reiz der Bilder. Ansonsten immer auf Farben, Licht und Motivwahl achten.

Viel Spaß beim Fotografieren!


Weitere nützliche Infos

Süddeutschland mit der Kamera entdecken

... Ferienwohnungen laden zum Fotourlaub in Süddeutschland ein, von hier aus kann man zu einer Radtour oder zu einer Wanderung aufbrechen. weiterlesen

Landschaftsfotografie auf Rügen

... vom Licht beschienen wird. Dafür bekommt man bei Tagesanbruch fürs frühe Aufstehen aber auch atemberaubende Bilder von der geradezu glühenden weiterlesen